Bademantel bügeln und falten - PremiumShop321

Bügeln von Bademänteln

Wenn für die Herstellung der Bademäntel Frottee oder Waffelpiket verwendet wurden, ist es nicht erforderlich, das Gewebe durch Bügeln zu glätten. Die schöne kuschelige, schlaufige Struktur des Materials würde eingedrückt werden, was den gewünschten Tragekomfort natürlich immens beeinträchtigt.

Durch den Einsatz anderer Rohstoffe wie Leinen werden ebenfalls moderne Bademäntel erzeugt, die ein Bügeln durchaus vertragen. Bei dieser Tätigkeit wird so vorgegangen, wie es beim Heißglätten von Herrenhemden und Damenblusen üblich ist.

Zunächst werden die kleinen Bestandteile des Bademantels gebügelt. Dazu gehören neben den Abschlüssen der Arme die Kragen oder Revers. Befindet sich am Bademantel eine Knopfleiste oder vorderseitiger Ziersaum, so kann dieser ebenfalls mit dem Bügeleisen behandelt werden.

Für die großen Flächen wie das Vorder- und Rückenteil sowie für die Schultern und die Arme wird der Bademantel auf dem Tisch ausgebreitet, sodass sich diese Bereiche glatt ziehen lassen. Je nachdem, welches Symbol für das Bügeleisen angegeben ist, wird die Hitze voreingestellt. Der beste Bügeleffekt kann erzielt werden, wenn zwischen Tischfläche und Bademantel eine hitzeunempfindliche Decke oder ein Baumwolltuch gelegt werden.

Zusammenfalten eines Bademantels auf die bevorzugte Größe

Der Bademantel wird auf einem Bett oder einem ausreichend großen Tisch ausgelegt. Der Mantel ist dabei auf die rechte Seite gedreht, sodass die Nähte nach innen zeigen. Die Knopfleiste oder das vordere Revers zeigen nach unten. Beide Seiten des Revers werden zueinander gelegt, damit sich die Seitenränder treffen. Die Ärmel des Bademantels zeigen jeweils zur rechten und zur linken Seite.

Beide Rückenseiten des Bademantels werden mit den Ärmeln zur Mitte hin gefaltet. Der Bademantel ist in seiner Größe nun auf die Hälfte halbiert. Die zusammengeführten Teile dürfen ruhig etwas übereinander liegen.

Nun werden die Ärmel nach innen geführt und alle Teile zeigen symmetrisch zueinander. Die Ärmel können entweder quer liegen oder über Kreuz geschlagen werden. Der untere Saum des Bademantels wird bis unter den Kragen eingeschlagen. Der obere Bereich wird darüber geklappt. Nun kann der Bademantel auch noch einmal in der Breite gefaltet werden.

Copyright © 2021 Premiumshop321.